conjectPM – Projektraum

conjectPM – Der Projektraum für die Bau- und Immobilienbranche

conjectPM – Der Projektraum für die Bau- und Immobilienbranche

Der conjectPM Projektraum unterstützt die Umsetzung typischer Prozesse, Daten und Informationen werden in einem sicheren Umfeld ausgetauscht:

  • Dokumentenmanagement – unternehmensübergreifender, schneller Zugriff auf Dokumente
  • Planmanagement – jederzeit einheitlich aktuelle Pläne
  • Projektkommunikation – Einhaltung geplanter Prüf- und Entscheidungsfristen
  • Ausschreibungen – schlank & übersichtlich
  • BIM – Building Information Modeling
  • Mobile – Zugriff auch von unterwegs

Der conjectPM Projektraum steht als Software-as-a Service (SaaS) zur Verfügung, und ist somit einfach und schnell über das Internet erreichbar.

 

Module

BIM

conjectPM BIM

Mit BIM-Modellen unternehmensübergreifend und sicher über den Projektraum zusammen arbeiten

conjectPM BIM vereint Projektteams, Gebäudemodelle, dazugehörige Daten und Prozesse auf einer Plattform für die gesamte Lieferkette.

  • Koordination der modellbasierten Zusammenarbeit
  • Gebäudemodelle bearbeiten, ansehen, in Prozesse einbinden und weiterverarbeiten
  • Qualitätssicherung der Modelle und Abläufe
  • Modellbasiertes Arbeiten auf der Baustelle
  • Umfassende Projektplanung und -kontrolle über den Projektraum
  • Individuelles Reporting
  • Strukturierte Übergabe der Modelldaten an eine Objekt-Datenbank oder FM-Systeme

Revit Plug-in

conjectPM Revit Plug-in

Modelle problemlos in den Projektraum laden und auf conjectPM weiter bearbeiten

Das Revit Plug-in automatisiert den Prozess der Erstellung, der Namensgebung und des Hochladens von Modellen und dazugehöriger Pläne in den conjectPM Projektraum.

  • Einfache Anwendung
  • Zeitersparnis beim Hochladen in verschiedenen Dateiformaten
  • Einhaltung vereinbarter Namenskonventionen
  • Integration von Revit-Nutzern in conjectPM

Dokumentenmanagement

conjectPM Dokumentenmanagement

Zentrale Organisation projektrelevanter Dokumente

Im conjectPM Dokumentenmanagement besteht über eine Ordnerstruktur Zugang auf alle projektrelevanten Dokumente im Projektraum:

  • Einfache Anwendung
  • Aktueller Stand der Planung ist sofort erkennbar
  • Zugriff auf ältere Versionen jederzeit möglich
  • Nachvollziehbarkeit von Zugriff und Änderungen
  • Zugriffsbeschränkung durch Rechtekonzept
  • Mehr als 200 Dateiformate im Viewer

Projektkommunikation

conjectPM Projektkommunikation

Einfache, unternehmensübergreifende Projektkommunikation

conjectPM ermöglicht allen Projektbeteiligten, mit wenigen Klicks Nachrichten mit Anhängen zu verschicken, zu empfangen, weiterzuleiten und Entwürfe zu speichern:

  • Pläne und Dokumente sicher austauschen
  • Vollständige Projektkommunikation im Projektraum
  • Schnelles Lokalisieren von Informationen
  • Revisionssichere Nachvollziehbarkeit
  • Einfache Einbindung von externen E-Mail-Systemen
  • Typische Formatierungsmöglichkeiten
  • Optimale Such- und Filterkriterien

Planmanagement

conjectPM Planmanagement

Optimierte Koordination von Plänen im Bauprojekt

Der Projektraum conjectPM übernimmt die Verwaltung der Planungsunterlagen und ermöglicht eine vollständig digitale Planprüfung und -freigabe:

  • Zentraler Planpool
  • Aktueller Stand der Planung ist sofort erkennbar
  • Sicherer Austausch von Plänen
  • Nachvollziehbarkeit aller Aktivitäten
  • Einfache Anwendung
  • Eindeutige Indexverwaltung
  • Umfassendes Reporting und Export der Daten nach Excel

Prozessunterstützung

conjectPM Prozessunterstützung

Strukturierte Kommunikation im Projektraum

Im conjectPM Projektraum werden einerseits Standardprozesse und die damit verbundene Kommunikation strukturiert über SmartFlows® abgebildet. Andererseits wird eine einfache, kundenindividuelle Abbildung von Workflows ermöglicht.

Umfangreiche Berichte geben einen sofortigen Einblick in potentielle Engpässe im Bauprojekt.

  • Effektives Prozessmanagement durch zentrale Steuerung
  • Aktuelle Übersicht über Fristen und Status der Prozesse
  • Keine Pflege von Eingangs- und Ausgangslisten
  • Nachvollziehbarkeit von Freigaben und Entscheidungen
  • Separate Berichte pro Prozess
  • Dashboards für optimale Übersicht

3D-Viewer

conjectPM BIM Viewer

Visualisierung von Bau- und Immobilienprojekten

Mit dem 3D-Viewer im conjectPM Projektraum können Dateien und Modelle jeglicher Größe dargestellt, bearbeitet und weitergeleitet werden:

  • Unternehmensübergreifender Zugriff – Steigerung der Produktivität
  • Optimierung der Plan-/Modellprüfung – Fehler werden vermieden
  • Integration z. B. von Nachunternehmern möglich – Verbesserung der Zusammenarbeit auf einer Plattform
  • Einbindung der Modelldaten in Prozesse – Zeit einsparen

Keine Installation zusätzlicher Software – Sofort einsatzbereit

Im conjectPM Projektraum wird ein integrierter 3D-Viewer eingesetzt. Weit mehr als 200 Formate werden unterstützt. Markups können von den Beteiligten im Prozess einfach angebracht werden, so dass sich Bearbeitungszyklen und -zeiten verkürzen.

Für weitere Details stehen wir Ihnen gerne für eine Online Demo zur Verfügung.

Dashboard

conjectPM Dashboard

Das „Cockpit“ Ihres Projekts

Mit dem conjectPM Dashboard erhalten Sie einen optimalen Überblick über Ihr Projekt und sehen sofort, wo Handlungsbedarf besteht:

  • Übersicht letzter Aktivitäten und Fristen in Echtzeit
  • Anzeige des Projektfortschritt und Trendanalysen
  • Einfaches Kopieren und schneller Export dargestellter Daten
  • Keine Installation zusätzlicher Software notwendig

Berichte

conjectPM Berichte

Maßgeschneiderte Berichte für alle Belange

Mit dem Modul conjectPM Berichte lassen sich kundenspezifische Berichte aller Art erstellen. Im Gegensatz zum Übersichtsmodul conjectPM Dashboard erhalten Sie hier stichtagsbezogene Informationen zu Ihrem Projekt.

  • Übersichtliche Berichte entsprechend der Kundenanforderungen in Bezug auf Inhalt, Standard, Format und Layout
  • Definition der Zugangsrechte für jeden einzelnen Bericht
  • Berichte abspeichern und mit ausgewählten Partnern im Projekt teilen
  • Regelmäßige Berichterstellung als Vergleichsbasis

Ausschreibung und Vergabe

conjectPM Ausschreibung und Vergabe

Unkomplizierte Ausschreibung und Vergabe von Bau-, Liefer- und Dienstleistungen

Das conjectPM Vergabemanagement liefert einen schnellen, einfach zu handhabenden und schlanken Prozess für Kostenschätzer zum Einholen von Preisen und Angeboten innerhalb des Projektraums:

  • Spürbare Kostenreduktion im Vergabeprozess
  • Höhere Zahl von Angeboten
  • Schnellerer Versand von Unterlagen und kürzere Antwortzeiten
  • Einfache Nutzbarkeit
  • Übersicht über den aktuellen Stand der Ausschreibung
  • Zugriffssicherheit und Nachvollziehbarkeit

Weitere Informationen finden Sie im Produktblatt „conjectPM Vergabemanagement“.

Digitales Archiv

conjectPM Digitales Archiv

Archivierung von Informationen, Unterlagen und Nachrichten eines Projekts

Das conjectPM Digitalarchiv ist eine Kopie der Daten im Projektraum bei Projek­tende oder zur Fixierung von Zwischenergebnissen auf einem Datenträger durch CONJECT:

  • Revisionssicherheit
  • Nachvollziehbarkeit von Entscheidungen auch nach Abschluss des Projektes
  • Zeitersparnis durch Outsourcing der Projekt-Archivierung

Das Digitale Archiv von conjectPM deckt die Basisfunktionen ab und wird von CONJECT für Sie erstellt. Je nach Größe des Archivs wird dieses auf DVD oder Festplatte versendet.

Mehr Informationen finden Sie im Produktblatt „conjectPM Digitalarchiv“.

Dokumentenqualifizierung

conjectPM Dokumentenqualifizierung

Der "Distiller" erzeugt aus der Projektstruktur eines Bauprojekts oder der Objektdokumentation der Immobilie ein beliebiges Set von Dokumenten und Plänen, die im Datenraum (conjectDR) abgelegt werden:

  • Schnelle und einfache Erstellung der Zieldokumentation für Due Diligence, Zertifizierungen (DGNB/LEED/BREEAM), Bewertungen oder Bestandsdokumentation
  • Sicherstellung definierter Freigabe- und Bereitstellungsprozesse
  • Übersicht über ausstehende Aufgaben, Freigaben und fehlende Dokumente
  • Prozessgesteuerte Aktualisierung der Zieldokumentation

Schnittstellen (API)

conjectPM Schnittstellen (API)

Integration und Automation durch einfache Programmierschnittstellen

Eine schnelle und sichere Integration des conjectPM Projektraums mit anderen Anwendungen ist mit der conjectPM API möglich:

  • Automatischer Datenaustausch zwischen conjectPM und anderen (internen) Software-Anwendungen wie Dokumenten Management Systemen, SAP oder Oracle
  • Erstellung eigener mobiler Applikationen mit Hilfe der APIs
  • Integration von conjectPM in das gewohnte Arbeitsumfeld
  • Verbesserung der Datenqualität und erhöhte Effizienz
  • Reduktion manueller Fehler
  • Erhöhte Nutzerakzeptanz
Sicherheit

conjectPM Sicherheitskonzept – Arbeiten mit einem rundum sicheren Projektraum

conjectPM Sicheheit
  • Die Betriebssicherheit des conjectPM Projektraums garantiert 99,5 Prozent Verfügbarkeit Ihrer Daten durch mehrfach redundante Server, Notstromaggregate und brandgeschützte Serverschränke.
  • Die Anwendersicherheit sperrt Daten vor unbefugtem Zugriff durch eine Firewall. Dabei akzeptiert conjectPM ausschließlich verschlüsselte Verbindungen mit bis zu 1024Bit Verschlüsselungsstärke (SSL).
  • Die Infrastruktur-Sicherheit wird durch ein professionell gemanagtes Rechenzentrum mit mehrstufiger Zutrittskontrolle sichergestellt.

Wenn Sie an detaillierten Informationen interessiert sind, lesen Sie mehr über das „conjectPM Sicherheitskonzept“ in gleichnamiger Broschüre.

Mobile App

conjectPM Mobile App – Managen Sie Ihre Projekte von überall

conjectPM Mobile App

Sofort auf eingehende Nachrichten reagieren, alle Prozesse von unterwegs abwickeln, Pläne sowie Dokumente auf Ihrem Mobilgerät einsehen und deren Aktualität durch Scan eines QR-Codes direkt überprüfen!

Mit der conjectPM App sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand, sparen wertvolle Zeit und können sich jederzeit absichern – auch wenn Sie sich auf Geschäftsreise oder auf der Baustelle befinden. Dank der gewohnten Navigation aus conjectPM und der intuitiven Benutzeroberfläche lässt sich die App ganz einfach bedienen.

Die conjectPM App unterstützt die gängigen Betriebssysteme iOS und Android. conjectPM Mobile steht in mehreren Sprachen zur Verfügung: Deutsch, Englisch, Französisch und Russisch.

 

conjectPM Mobile App    

 

Services

Projektstrukturierung, Konfiguration und Implementierung

conjectPM Services – Projektstrukturierung, Konfiguration und Implementierung

Projekte effizient zum Laufen bringen

Vom Kleinprojekt bis zu Großprojekten oder Programmen, von der einfachen Dokumentenablage bis hin zur komplexen Prozessabbildung in conjectPM – unsere Berater erarbeiten je nach Komplexität und Größe Ihres Projektes ein passgenaues Konzept:

  • Individuelle Projektstrukturierung
  • Passgenaue Konfiguration Ihres Projektraums
  • Schnelle Implementierung

Prozessberatung

conjectPM Services – Prozessberatung

Standard- und individuelle Prozesse optimal umsetzen

Für eine termin- und qualitätsgerechte Fertigstellung von Bauprojekten sind effiziente Prozesse von entscheidender Bedeutung, wie z.B. die Prozesse in der Planungskoordination. Unsere Berater unterstützen Sie bei der Definition sowie der Abbildung Ihrer Prozesse im conjectPM Projektraum.

  • Fachspezifische Unterstützung bei der Definition der Prozesse
  • Genaue Anpassung der Prozesse an Komplexität und Größe des Projekts
  • Vermeidung von unnötigem Arbeitsaufwand
  • Einhaltung von Fristen
  • Zeitersparnis für den Kunden durch etabliertes Standardvorgehen

Anwendertrainings

conjectPM Services – Anwendertrainings

Den Projektraum effizient nutzen

Unsere Anwendertrainings werden von einem kompetenten Experten durchgeführt. In kleinen Gruppen werden die Schulungsteilnehmer anhand von Übungen mit den Grundfunktionen von conjectPM vertraut gemacht. Profitieren Sie von

  • Strukturierten, interaktiven und praxisnahen Schulungen
  • für eine effiziente Nutzung des Projektraums
  • mit Vermittlung von Tipps und Tricks

Wenn Module nachträglich zum conjectPM Projektraum hinzugefügt werden, bieten wir Ihnen hierfür separate Anwendertrainings an.

 

Administratorentrainings

conjectPM Services – Administratorentrainings

Projekte optimal initialisieren und administrieren

Für Administratoren eines oder mehrerer conjectPM Projekte bieten wir ein umfangreiches Schulungsangebot an. Unsere Administratorentrainings

  • sind explizit auf Ihren Projektraum zugeschnitten und
  • versetzen Sie in die Lage, Projekte selbständig und effektiv anzulegen und zu administrieren.

Ziel ist es, den ausgewählten Mitarbeiter zum Experten auszubilden, so dass er kundenintern als funktionaler Experte/Multiplikator und Trainer wirken und die Projektadministration ausüben kann.

Roll-Out Unterstützung

conjectPM Services – Roll-Out Unterstützung

Optimale Nutzung des Projektraums zu jeder Zeit

Projekte und Programme können je nach Größe und Komplexität nach der Einführung betreuungsintensiv sein. Daneben kann es in der weiteren Entwicklung des Projektes zu Anpassungen und Veränderungen kommen. Unsere kompetenten Berater begleiten Sie dabei, mit diesen Herausforderungen optimal umzugehen und notwendige Änderungen in der Organisation, Prozessen oder Projektraum-Konfiguration umzusetzen:

  • Projektspezifische Beratung
  • Zeitnahe Reaktion und Anpassung an neue Begebenheiten
  • Teilnahme an Projektsitzungen sowie Moderation und Mediation
  • Optimale Integration neuer Teilnehmer und Parteien entlang Ihrer Verträge und Lieferpflichten
  • Aufbereitung, Kommunikation und Einführung von Prozessveränderungen
  • Modulberatung entlang des Projektfortschritts
  • Unterstützung im Vertragsmanagement zur Einbindung weiterer Projektbeteiligter  

Plattformsteuerung

conjectPM Services – Plattformsteuerung

Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche

Mit der Plattformsteuerung übernimmt unser kompetentes CONJECT Support-Team die Projektadministration Ihrer conjectPM Projekte:

  • Zuverlässige und zeitnahe Umsetzung von Änderungen unter Beachtung der vereinbarten Rechtestrukturen
  • Optimale Qualität aufgrund bestens qualifizierter CONJECT Mitarbeiter
  • Steigerung der Akzeptanz der Benutzer
  • Kosten- und Aufwandsreduzierung
  • Kein conjectPM-Administrator auf Kundenseite erforderlich
  • Hohe Erreichbarkeit der Projekt-Administration im Rahmen der CONJECT-Support‑Zeiten (telefonisch und per E-Mail)
  • Regelmäßige Information über die Nutzung der Plattform und mögliche Optimierungspotentiale an den Kunden

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Produktblatt „conjectPM Plattformsteuerung“.